Serien Highlights

Ein Forum zu verschiedenen amerikanischen serien, die im TV laufen oder noch ausgestrahlt werden.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Connor

Nach unten 
AutorNachricht
Eliza
Admin
Admin
Eliza

Anzahl der Beiträge : 196
Alter : 27
Ort : München
Anmeldedatum : 10.01.08

BeitragThema: Connor   Do Jan 10, 2008 8:17 pm

Connor wuchs als Stephen Franklin Thomas in der Höllendimension Quor Toth auf. Erzogen wurde er dort von Daniel Holtz, der Connor wie seinen eigenen Sohn behandelte. Im Alter von 16 Jahren findet Connor eine Möglichkeit mit Holtz aus Quor Toth zu fliehen. Er kehrt zurück nach L.A. wo seit seinem Verschwinden nur wenige Tage vergangen sind.
Connors erste Aktion nach seiner Rückkehr ist, ein halbes Duzend Pflöcke aus einer Vorrichtung an seinem rechten Handgelenk auf seinen Erzeuger Angel (als Vater sieht er Holtz an) abzuschießen. Im anschließenden Handgemenge kann er ziemlich gut gegen Angel, Groo (immerhin der beste Kämpfer von Pylea) und Gunn bestehen, aber schließlich schaffen es die drei doch, ihn zu überwältigen. Doch anstatt ihn zu töten reicht Angel ihm die Hand. Connor ist verwirrt – SO hatte ihm Holtz Angel nicht geschildert. Völlig verwirrt flüchtet er in die Straßenschluchten von L.A.
Dort trifft er die drogensüchtige Sunny, die gerade Stress mit ihrem Dealer Tyke hat. Als er ihr helfen will, ruft Tyke drei Schläger, die Connor überraschen und k.o. schlagen. Doch kurze Zeit später ist er wieder auf den Beinen und entscheidet den folgenden Kampf für sich. Connor und Sunny fliehen, aber zuvor schneidet er Tyke noch ein Ohr ab, damit dieser ihn "nicht mehr vergisst."
Connor und Sunny finden Unterschlupf in einem Abbruchhaus. Kurz bevor sie sich näher kommen, verschwindet Sunny, um sich einen Schuss zu setzen. Als sie nicht zurückkommt sucht und findet Connor sie – es war Sunnys letzter Schuss. Sie starb an einer Überdosis. Angel findet Connor und hat zum ersten Mal Gelegenheit mit seinem Sohn zu reden, ohne dass der ihn gleich angreift.
Plötzlich taucht Tyke mit 3 weiteren Schlägern auf und sucht Sunny. Als dann kurze Zeit später auch noch die Polizei eintrifft, kommt es zum Schusswechsel in dessen Verlauf sich Angel in eine Kugel wirft, die für Connor gedacht war. Wieder ist Connor verwirrt. Auch solche Verhaltenszüge hatte er aufgrund von Holtz Erzählungen nicht erwartet. Trotzdem lehnt er Angel Angebot ab, mit ihm ins Hyperion zu kommen. Stattdessen sucht er den inzwischen stark gealterten und von Quor Toth gezeichneten Holtz auf, der es auch zurück nach L.A. geschafft hat.
Auf Anweisung von Holtz kehrt Connor ins Hyperion zurück, um die Welt seines Vaters kennenlernen und zu erkennen, was für ein Wesen dieser ist. Holtz rät ihm aber auch, sehr vorsichtig zu sein, denn der "Teufel würde ihm eine Welt zeigen, wie er sie sich bunter nicht vorstellen kann."
Kurz nach ihrem Wiedersehen begleitet Connor Angel auf einem Einsatz, wo sie Seite an Seite kämpfen. Holtz beobachtet die Beiden aus der Ferne und erkennt, dass er Connor nun zurückgeben muss. Dessen Platz ist an der Seite von Angel. Dort soll Connor auch die Antwort auf die Frage finden, was er als Kind zweier Vampire ist – Mensch oder ebenfalls ein Wesen der Nacht.
Völlig durcheinander, weil Holtz ihn wegschickt, begibt sich Connor ins Hyperion und beschimpft zunächst Lorne auf das Übelste. Als er dann auch noch erfährt, dass Cordelia Halb-Dämonin ist, greift Connor sie mit einem Messer an. Aber plötzlich sind beide von einem gleißenden Licht eingehüllt und Connors Wut ist wie weggeblasen und alles Negative, das er aus Quor-Toth mitgebracht hat ist aus ihm gewichen. Weinend fällt der Junge in Cordelias Arme.
Als er mit Gunn und Fred einen Abstecher ans Meer macht hört Connor aus mindestens 20 Metern Entfernung wie Gunn und Fred sich flüsternd darüber unterhalten, wie Angel wohl gerade mit Holtz abrechnet. Connor eilt zurück, findet Holtz aber tot vor – mit zwei Einstichen im Hals. Dass es Justine war, die ihn auf seinen eigenen Wunsch getötet hat, weiß Connor nicht und will es auch nicht wissen.
Um sicherzugehen, dass Holtz nicht als Vampir wiederaufersteht, enthauptet und verbrennt er die Leiche.
Als er mit Angel, Fred und Gunn im Autokino ist, werden sie plötzlich von Linwoods Männern angegriffen. Connor kämpft an Angels Seite und stellt sich Linwood nach gewonnenem Kampf als Connor, nicht Stephen, vor. Allerdings ist das nur eine Finte, um Angel in Sicherheit zu wiegen, denn in Wahrheit hat Connor ganz anderes im Sinn. Als Angel sich mit Cordelia auf einer Klippe verabredet kommt auch Connor dorthin, greift Angel an und mit Hilfe von Justine versenkt er ihn in einem dicken Sarg mit gläsernen Deckel in den Tiefen des Pazifik.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://serienhighlights.forumieren.de
 
Connor
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Serien Highlights :: Serien :: Angel - Jäger der Finsternis :: Die Charaktere-
Gehe zu: