Serien Highlights

Ein Forum zu verschiedenen amerikanischen serien, die im TV laufen oder noch ausgestrahlt werden.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Allen Francis Doyle

Nach unten 
AutorNachricht
Eliza
Admin
Admin
Eliza

Anzahl der Beiträge : 196
Alter : 27
Ort : München
Anmeldedatum : 10.01.08

BeitragThema: Allen Francis Doyle   Do Jan 10, 2008 8:08 pm

Doyle erfuhr mit 21 Jahren, dass er ein Halbdämon ist. Seine Mutter hatte es ihm nicht gesagt, weil sie erst abwarten wollte, ob die Gene seines Vaters auch wirklich durchschlagen. Doyle hat sein Erbe nie akzeptiert. Das ist auch der Grund warum seine Ehe mit seiner Frau Hariett in die Brüche ging. Diese war zwar anfangs auch geschockt, dann aber sehr schnell fasziniert davon, mit einem Halb-Dämon verheiratet zu sein, auch wenn ihr klar war, dass sie mit Doyle wohl nie Kinder haebn würde. Sie schlug ihm vor, sich doch mit anderen Dämonen zu treffen. Und sie wollte alles wissen, aber Doyle blockte ab, zog sich immer mehr zurück und schloss sie aus der Welt aus, die sie so gern betreten wollte. So kam es schließlich zur Trennung.
Doyle hat studiert und war sogar kurze Zeit Lehrer (Fachrichtung unbekannt). Später, wahrscheinlich nachdem er von seiner dämonischen Seite erfuhr, hängte er den Job an den Nagel und half bei der Obdachlosenhilfe...

... 1999 trifft er in L.A. auf Angel - allerdings nicht durch Zufall. Doyle sucht den Kontakt bewusst, um Angels Kampf gegen das Böse in festere Bahnen zu lenken. Er bietet dem Vampir an sein Partner zu werden, da er ihm bestimmt von Nutzen sein würde. Die "Mächte der Ewigkeit" bedenken ihn nämlich ab und an mit Visionen, dank derer er Unheil veraussehen kann ehe es geschieht. Nach anfänglichem Zögern nimmt Angel das Angebot Doyles an und gemeinsam mit Cordelia gründen sie "Angel Investigations".
Als plötzlich Spike in L.A. auftaucht und Angel entführt, um sich den "Ring von Amara" wiederzuholen, den Buffy ihrem Ex-Freund überlassen hatte, schmiedet Doyle mit Cordelia einen raffinierten Befreiungsplan. Später wird er Zeuge, wie Angel, während er den Ring zerstört, einen der wenigen Momente hat, in denen er anderen seine Ängste und Sorgen preisgibt. Er offenbart ihm, dass er den Ring gerne behalten würde, dies aber nicht kann, weil er sonst nicht mehr aufmerksam genug für die Nöte der Menschen sein würde.
Ein weiteres Mal schüttet Angel Doyle sein Herz aus, als er ihm von dem Tag mit Buffy berichtet, an dem er ein Mensch war, und an den nur noch er sich erinnern kann. Doyle bezeichnet Angel daraufhin als Helden, tragischerweise nicht lange bevor er selbst in einem Kampf sein Leben gegen das vieler opfert und den Heldentod stirbt. Kurz vor seinem Tod gibt er Cordelia einen Kuss und überträgt ihr damit die Gabe, die Visionen der "Mächte der Ewigkeit" zu empfangen. Das ist sein Abschiedgeschenkt für die Frau, die er geliebt hat und die nur kurze Zeit zuvor seine Liebe endlich erwidert hat.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://serienhighlights.forumieren.de
 
Allen Francis Doyle
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Allen Walker
» Bücher "katalogisieren"?
» Leichtes Schlagen im Getriebe
» Welches Gebiss zum reiten bzw. fahren
» Sir Arthur Conan Doyle - Eine Studie in Scharlachrot [Sherlock Holmes #1]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Serien Highlights :: Serien :: Angel - Jäger der Finsternis :: Die Charaktere-
Gehe zu: